Lexware änderte AGB am 01.10.2016

Seit dem 01.10.2016 haben sich sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Lexware geändert

Die neuen AGB können Sie und Ihre Kunden hier nachlesen: www.lexware.de/agb
Für Abonnenten, die im neuen Abo-Modell sind, ändert sich nichts (alle unsere Abokunden sollten normalerweise so beliefert werden). Innerhalb der Abo-Laufzeit haben diese Zugriff auf den vollen Leistungsumfang der Software und erhalten alle Updates kostenlos.

Neu ist ab den Versionen 2017, dass Kunden bei einer Kündigung des Abos das Programm ab Inkrafttreten der Kündigung nicht mehr nutzen, sondern nur noch auf ihre Daten zugreifen können. Dasselbe gilt für Kunden der 365-Tage-Version (Einmalkaufversion): Nach Ablauf der 365-Tage-Aktualitätsgarantie können sie das Programm nicht mehr nutzen, sondern nur noch auf ihre Daten zugreifen.

Ergänzend für unsere Lexware-Alt-Kunden:

Für alle Kunden im alten Abo-Modell, die die Updates 2017 und folgende kaufen, gelten die neuen AGB.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok